Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular





Säule 3a

Symbolbild Säule 3a
Symbolbild Säule 3a
Gestalten Sie Ihre Zukunft aktiv mit und sorgen Sie mit der Säule 3a frühzeitig vor. Mit einer 3a Lebensversicherung sichern Sie sich und Ihre Familie ab und können jährlich Steuern sparen.

Was ist die Säule 3a?

Die Säule 3a wird auch gebundene Vorsorge genannt und ist Teil der 3. Säule im Schweizer Vorsorgesystem. Sie dient primär zur Altersvorsorge und wird in der Regel ausbezahlt, wenn Sie die Pensionierung erreichen. Eine vorzeitige Auszahlung ist nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Da die Säule 3a ein wichtiger Bestandteil der privaten Altersvorsorge ist, werden Einzahlungen vom Bund steuerlich gefördert.

Einzahlung in die Säule 3a

In der gebunden Vorsorge 3a können Sie die Beiträge jährlich vom steuerbaren Einkommen abziehen. Mit einer Einzahlung in die Säule 3a sorgen Sie also nicht nur für Ihre Zukunft vor, sondern profitieren auch von einem steuerlichen Vorteil. Allerdings können Sie nicht so viel einzahlen wie Sie wollen. Denn für die gebundene Vorsorge gibt es einen gesetzlichen Maximalbetrag. Dieser wird vom Bundesrat festgelegt.

Säule 3a Maximalbeitrag 2020:

  • Erwerbstätige mit Pensionskasse: max. CHF 6'826.–
  • Erwerbstätige ohne Pensionskasse: max. CHF 34'128.–

Weitere Infos finden Sie unter: www.bsv.admin.ch

Auszahlung Säule 3a

Mit dem zusätzlichen Kapital aus der privaten Vorsorge können Sie Ihren gewohnten Lebensstandard auch nach der Pensionierung beibehalten und das Leben unbeschwert geniessen. In der Regel ist die Auszahlung Ihrer Ersparnisse aus der dritten Säule maximal fünf Jahre vor dem ordentlichen Rentenalter bis maximal fünf Jahre danach möglich. Bei einer vorzeitigen Pensionierung können Sie also grundsätzlich auch die Säule 3a Gelder früher beziehen.

Wann ist ein Vorbezug aus der Säule 3a möglich?

Mit der gebundenen Vorsorge können Sie nicht nur fürs Alter vorsorgen, sondern auch für einen lang gehegten Traum sparen. Anders als in der freien Vorsorge (Säule 3b) ist ein vorzeitiger Bezug der 3a Gelder nur in bestimmten Fällen möglich:

Vorsorge­beratung anfordern

Wie auch immer Sie Ihre persönliche Altersvorsorge angehen möchten oder Ihre Sparziele aussehen, Helvetia hilft Ihnen gerne weiter.

Vorsorgelösungen 3a


Lesen Sie mehr zum Thema
Diese Seite weiterempfehlen