Ihr Browser ist veraltet

Sie verwenden den Microsoft Internet Explorer. Damit Sie diese Website ohne Anzeigeprobleme benutzen können, empfehlen wir Ihnen einen neuen Browser zu installieren (z.B. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).

Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular





Ein Arbeitsplatz, der sich dem Leben anpasst

Allesandra Albisetti
Informationen zu:
Allesandra Albisetti
Allesandra Albisetti
Wer hohe Einsatzbereitschaft und Spitzenleistungen erwartet, muss seinen Mitarbeitenden im Gegenzug auch einiges bieten. Bei Helvetia legen wir viel Wert darauf, dass sich Arbeit und Privatleben gut vereinen lassen. Denn Freiraum für die eigene Lebensgestaltung – das ist Arbeiten bei Helvetia. Oder, wie wir auch dazu sagen: WorkReallySmart@helvetia

Flexibles Arbeiten

Arbeiten Sie so, wie es am besten zu Ihnen passt. Angebote wie Gleitarbeitszeit, Jobsharing, vorübergehende Pensumsreduktion, 80%-Anstellung, unbezahlter Urlaub und flexible Pensionierung helfen, auf unterschiedliche Bedürfnisse einzugehen. Mit FlexOffice ermöglichen wir unseren Mitarbeitenden zudem das orts- und zeitunabhängige Arbeiten via Mobile- und Homeoffice. Unser Ziel ist, dass durchschnittlich zu mindestens 30% flexibel von unterwegs oder zuhause gearbeitet wird.

Beruf und Familie

Die Sorgen unserer Kunden räumen wir gerne aus dem Weg. Und auch die Helvetia Mitarbeitenden haben dank flexiblen Arbeitszeitmodellen und Kinderbetreuungsangeboten eine Sorge weniger.

Subventionierte Kinderkrippenplätze gibt es in:

Nach dem familienfreundlichen Mutter- bzw. Vaterschaftsurlaub wird der Wiedereinstieg in den Beruf erleichtert. Wird das Arbeitsverhältnis weitergeführt, gewährt Helvetia ausserdem weitere 6 Wochen Mutterschaftsurlaub. Verschiedene Kinderferienspass-Angebote an den Hauptsitzen kommen auch Eltern grösserer Kinder entgegen.

Gesundheitsmanagement

Gesundheit ist unser wertvollstes Gut. Aus diesem Grund gibt es seit mehr als 15 Jahren das betriebliche Gesundheitsmanagement fit@helvetia. Für die Mitarbeitenden bedeutet das einerseits gesundheitsfördernde Rahmenbedingungen, andererseits ein umfassendes Angebot an Aktivitäten sowie Aus- und Weiterbildungen. Das Schweizer Qualitätssiegel für erfolgreiches betriebliches Gesundheitsmanagement hat Helvetia dafür mit dem Label „Friendly Work Space“ ausgezeichnet.

Mitarbeitenden-Beratung

Ist einmal etwas nicht einfach. klar. helvetia, stehen den Mitarbeitenden mehrere Anlaufstellen zur Verfügung. Ergänzend zur Beratung durch Human Resources und der Anliegenvertretung durch die Personalkommission (PEKO) besteht die Möglichkeit, sich an einen externen Berater zu wenden, um persönlichen Themen oder auch finanzielle Fragestellungen neutral zu besprechen.

Firmenanlässe

Convenience, Transparenz und Fairness sind Werte, die bei Helvetia auch nach innen gelebt werden. Damit die Mitarbeitenden stets auf dem Laufenden sind, werden regelmässig Informations- und Austauschanlässe veranstaltet. Die Bandbreite reicht vom Firmenfest bis zur Führungskonferenz. Neben der Gelegenheit, Kollegen und Teams besser kennenzulernen, bietet das gemeinsame Feiern auch die Chance, uns persönlich für tolle Leistungen und Einsatzfreude zu bedanken.

Zusatzleistungen

Mitarbeitende bei Helvetia haben es gut. Nicht nur, weil es bei Dienstjubiläum, Heirat, Eintragung einer Partnerschaft oder Geburt eines Kindes grosszügige Prämien gibt. Sondern auch, weil sie in den Genuss zahlreicher attraktiver Zusatzleistungen kommen:

  • Vorzugskonditionen und Vergünstigungen bei Versicherungsprodukten und Hypotheken
  • Provisionsentschädigungen für Vermittlung von Versicherungen und Hypotheken
  • Vorzugskonditionen und Vergünstigungen bei Kooperationspartnern (Krankenkasse und Bankgeschäfte)
  • attraktives Aktienbeteiligungsprogramm für Mitarbeitende
  • Subventionsbeitrag für die Nutzung des öffentlichen Verkehrs
  • jährlicher Bezug von Reka-Checks zu vergünstigten Konditionen
  • grosszügige Prämien für die Vermittlung von neuen Mitarbeitenden
Diese Seite weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren